Voneinander Lernen – Workshop zum Mediationsprojekt am 28.02.2018
07. März 2018

Alle Schüler*innen der Schule sollen am Ende ihrer Schullaufbahn eine Ausbildung der Kompetenzen in Mediation und Konfliktmanagement haben – das ist das Ziel des gleichnamigen Schulprojektes. Nach Probedurchlauf und erstem regulärem Jahrgang hieß es für das Projektteam von den Schülern zu lernen. Am 28. Februar tauschten Konfliktlotsen, Klassen- und Tutorensprecher in einem Workshop ihre bisherigen Erfahrungen mit dem Projekt aus und überlegten, was verändert werden müsste. Der Umgang mit eigenen Konflikten, Überlegungen zu Konfliktvermittlung und der Zukunftsblick auf Konflikte im Beruf standen im Fokus des Workshops. In angenehmer Atmosphäre mit Obstbuffet wurden wichtige Erkenntnisse erzielt, die in die weitere Gestaltung des Projektes einfließen werden. Am Nachmittag tagte dann der Steuerkreis um das Projekt zu beraten. Erste Ergebnisse: Umstellung der Ausbildungsinhalte, Anpassung von Übungsfällen an die Lebenswirklichkeit der Schüler*innen. 

Holger Thomas - Projektkoordinator