Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Infrastrukturministerin Kathrin Schneider mit Schülersprecherin zum Alkoholmissbrauch im Gespräch
29. März 2017

Am 15.03.2017 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8, 9 und 11 an einer Veranstaltung der DAK und dem Infrastrukturministerium im Weltspiegel teil.

Die Veranstaltung begann mit dem Spielfilm „Komasaufen“. In dem Film geht es um einen 15-Jährigen, der in den Alkoholmissbrauch abgleitet.

Nach dem Film gab es eine Podiumsdiskussion mit Infrastrukturministerin Kathrin Schneider, Vertretern des Cottbuser Jugendamtes, der Polizei, der DAK, des Carl-Thiem-Klinikums-Cottbus und unserer Schülersprecherin, Annika Kretschmer.

Das Evangelische Gymnasium beteiligt sich regelmäßig an der Aufklärung zum Alkoholmissbrauch. Im Rahmen des Plakatwettbewerbes „bunt statt blau“ konnten schon zwei Landessieger ausgezeichnet werden.

Einen Presseartikel finden Sie bei lr-online unter: http://www.lr-online.de/regionen/cottbus/Mit-Wissen-gegen-Koma-Saufen;art1049,5890236