Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Tage der Orientierung in Neuhausen für unsere neuen 7. Klassen
07. September 2018

Was geschah, als sich fast 60 neue Schüler unserer Schule mit dem Fahrrad auf den Weg nach Neuhausen machten? Glücklicherweise kam es nicht wie befürchtet zu einer Cottbusser Verkehrsapokalypse, denn das Ziel war schließlich gemeinsam Tage der Orientierung im Don-Bosco-Haus in Neuhausen zu verbringen. Drei Tage voller Workshops und Spaß zusammen. Im Fokus dieser Zeit standen die drei Schlagworte unseres Schulmottos - christlich, musisch und weltoffen.

Wir setzten uns mit tagesaktuellen Themen auseinander und suchten Einheit bei Gebeten und Liedern. Es gab Spiele und viele Gelegenheiten sich kennenzulernen und zu beschnuppern. Ein paar Beulen und Tränen blieben zwar nicht aus, umso mehr prägten Lachen und neue Freunde finden diese Zeit. Ganz abenteuerlich wurde es selbst zu nächtlicher Stunde, als unter lautem Krachen, Rumpeln und Wände wackeln kaum ein Auge geschlossen werden konnte…  Die Mädchen werden das Monster im Keller wohl nicht vergessen.

Ein riesiges Dankeschön geht an die grandiose Organisation des tagesfüllenden Programmes durch das Team rund um Pfarrer Marko Dutzschke.

Alles in allem konnte der Start der 7. Klassen an unserer Schule gebührend erfolgen, gekrönt von einem gemeinsamen Abschlussgrillen mit Familien und Lehrern. Nun beginnt eine spannende Zeit, die viel Neues in den kommenden Jahren bereithalten wird. Die Kennenlernfahrt bildet dafür sicherlich ein solides Fundament!