Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Pokalturnier des Johanneum Hoyerswerda
28. September 2018

Am Mittwoch, dem 26. September 2018 nahm unsere Fußball - Auswahl der 7. und 8. Klassen, bereits zum 4. Mal am Pokalturnier des Johanneum Hoyerswerda teil. Pünktlich um 8.15 Uhr rollte der Kleinbus, dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt von Autohaus Frahnow, vom Schulhof. Anpfiff unseres ersten Spieles war um 10 Uhr und es gab gleich einen ungefährdeten Sieg gegen die erste Mannschaft des Gastgebers. Auch gegen das Futurum Mylau wurde klar gewonnen. Danach ging es gegen die favorisierte Mannschaft vom Norbertusgymnasium Magdeburg. Es sollte unser bestes Spiel werden. Nach großem Kampf und 2 Toren von Florens Halkow gewann unser Team mit 2:1. Leider verletzte sich Florens in diesem Spiel am Arm und konnte nicht weiter spielen. Auch den Rest unseres Teams hat die Verletzung ganz schön beschäftigt und so wurde das nächste Spiel gegen das Elisabeth Gymnasium Halle mit 0:5 verloren. Und auch das anschließende Spiel gegen das Peter Breuer Gymnasium Zwickau wurde 0:3 verloren. Am Ende gab es noch einen klaren Sieg gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers. In der Abschlusstabelle hatten dann 2 Teams 15 und 2 Teams 12 Punkte. Mit einem Tor besser siegte Halle vor Zwickau und Magdeburg war in der Tordifferenz besser als unser Team, so dass nur der undankbare 4. Platz für uns blieb. Ohne die Verletzung hätten wir mit Sicherheit eine Medaille geholt. Für das Evangelische Gymnasium Cottbus spielten: Marc Ramoth, Paul Scherbatzki, Christopher Halkow, Florens Halkow, Max Keller und Moritz Heither.