Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Schülerinnen des Gymnasiums erfolgreich beim Europäischen Malwettbewerb
20. Januar 2020

Zum zehnten Mal fand der Europa-Malwettbewerb der brandenburgischen Europe Direct Informationszentren in Brandenburg a. d. H., Frankfurt (Oder) und Guben sowie des Europa-Zentrums Potsdams statt. Das diesjährige Thema lautet „Fünf vor zwölf“. Über 440 junge Menschen beteiligten sich an dem Wettbewerb.

Die besten Werke wurden nun in einem Kalender veröffentlicht. Zwei Schülerinnen des Evangelischen Gymnasiums Cottbus konnten so erfolgreich an dem Wettbewerb teilnehmen, dass ihre Bilder es in den Kalender geschafft haben.

Im November 2019 wurden im Zuge einer Jury-Sitzung die besten Zeichnungen ausgewählt.  Eine feierliche Preisverleihung findet am Donnerstag 27.2.2019, 10.00 Uhr im Europäischen Haus Berlin statt (Unter den Linden 78, 10117 Berlin). Die Preisträger*innen erhalten außer Auszeichnung Geschenke, die auch nach der Veranstaltung für Freude sorgen werden.

Vorab hat Herr Pitr Firfas vom Europe Direct Informationszentrum Guben, eine Einrichtung der Europäischen Kommission, die Kalender im Rahmen der Morgenandacht am 20. Januar 2020 an die Schülerinnen übergeben.