Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Festgottesdienst zum Abitur 2020 in der Oberkirche St. Nikolai
22. Juni 2020

Am 20. Juni 2020 wurden im Rahmen eines Festgottesdienstes in der Oberkirche St. Nikolai die Abiturzeugnisse des Evangelischen Gymnasiums Cottbus vergeben.

Der ökumenische Gottesdienst wurde gemeinsam von Superintendent Georg Thimme, Pfarrer Dr. Uwe Weise und Propst Thomas Besch gehalten und musikalisch von Kirchenmusikerin Susanne Drogan und dem Posaunenchor der Oberkirche St. Nikolai begleitet.

Insgesamt haben 36 Schülerinnen und Schüler das Abitur erfolgreich absolviert. Wir sind sehr stolz darauf, dass der dritte Abschlussjahrgang der Evangelischen Schule – Cottbus – Gymnasium  insgesamt einen Durchschnitt von 2,1 erreicht hat und damit 0,2 Punkte unter dem Landesdurchschnitt liegt.

Drei Schülerinnen haben das Spitzenergebnis von 1,0 erzielt und ihnen wurde die Ehre zuteil, eine Urkunde der Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, Frau Britta Ernst, übereicht zu bekommen.

Noch vor der Zeugnisausgabe, die natürlich unter  besonderen Bedingungen der Covid 19 – Pandemie stattfand, wurde die Preisverleihung zum Seminarkurs „Fürst Pückler“ durchgeführt.

Zwei Jahre hat der Seminarkurs „Fürst Pückler“ in Kooperation mit der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss sowie dem Förderverein Fürst Pückler in Branitz e.V. stattgefunden.

Eine Jury hat die drei besten Seminararbeiten ausgewählt und insgesamt mit 600,00 Euro prämiert. Übergeben wurden die Urkunden vom Vorstand der Stiftung, Herrn Dr. Stefan Körner, und dem Vorstand des Fördervereins, Herrn Neisener.

Wir gratulieren allen Abiturientinnen und Abiturienten zum bestandenen Abitur, wünschen ihnen alles Gute für ihren weiteren Weg und Gottes Segen.

zur Fotoshow