Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Progromgedenken 9.11.2021
06. Dezember 2021

Erinnerung – Gedenken - Mahnen

9. November 1938

 

Seit dem Jahr 2012 sind Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums inhaltlich und musikalisch an der Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht beteiligt.

 

Fächerübergreifend beschäftigten wir uns in diesem Schuljahr mit Berichten von Zeitzeugen.

 

Die Shoah-Foundation hat über 50 000 Interviews mit Zeitzeugen archiviert.

Unter dem Stichwort „Cottbus“ finden sich 53 Zeitzeugnisse, die einen Bezug zu dieser Stadt haben.

In einigen davon berichten frühere Cottbuser und Cottbuserinnen, wie sie die Pogromnacht im November 1938 erlebt haben.

 

Für die Gedenkveranstaltung wählten wir mit Hilfe von Frau Nocon fünf Zeitzeugenberichte aus Cottbus aus, die dann vorgelesen wurden.

Die Blechbläser AG war ebenfalls dabei und  zwei Klassen (7b und 9a) nahmen an der Gedenkveranstaltung teil.