Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Der Sportkalender 2018/2019

Unser aktueller Sportkalender mit allen Terminen steht hier als  Download Download Link zur Verfügung.

7. DAK - Firmenlauf 2017

Sich nach der Arbeit einfach auf die Couch setzen und die Beine hochlegen – nicht mit uns, dachten sich insgesamt 10 Sportbegeisterte unserer Schule beim 7. DAK-Firmenlauf am 7. September 2017. Das gemeinsame Streben nach Bewegung führte zu einer gemischten Teamkonstellation, wobei sich das Schulteam aus 3 Schülern und 7 Lehrkräften zusammensetzte. Auf der 5 km langen Laufstrecke, die sich durch den Spreeauenpark sowie entlang der Spree hindurch schlängelte, belegte unser erstes gewertetes Team den zweiten Platz in der Mannschafts-wertung. Ein besonders hervorzuhebendes Ergebnis, denn dieses ist bei einer Anzahl von insgesamt 477 registrierten Mannschaftseinläufen keine Selbstverständlichkeit. Aus diesem Grund möchten wir uns ganz herzlich bei allen beteiligten Läuferinnen und Läufern bedanken, die das Evangelische Gymnasium Cottbus so hervorragend vertreten haben. Ein besonderer Dank gilt hierbei Leon Sperling, der sich sowohl in der Gesamtwertung auf Platz 3 - bei einer Teilnehmerzahl von über 1700 Mitwirkenden – und bei der Azubi-Wertung sogar auf Platz 1 platzieren konnte mit einer Laufzeit von 15:51 Minuten. Wir hoffen, dass dieses Ergebnis weitere Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte dazu animiert, sich aktiv mit Bewegung auseinander zu setzen und somit Teil unseres Läuferteams im nächsten Jahr zu werden.  

Jugend trainiert für Olympia - Fußball

Regionalfinale Mädchen Wettkampfklasse II: 

Am 25.9.2017 nahm das Team der Mädchen, Wettkampfklasse II, unseres Gymnasium am Stadtfinale Fußball teil. Gespielt wurde auf dem Gelände der Sportanlage am Priorgraben. Insgesamt nahmen 5 Mannschaften teil und gespielt wurde im Modus 'Jeder gegen Jeden'. Spielzeit war jeweils 10 Minuten. Im ersten Spiel taten die Mädels sich noch etwas schwer, so dass nur ein 1:0 gegen die Sachsendorfer Oberschule geschafft wurde. Danach wurde ein Team der Nevoigt Grundschule  mit 2:0 besiegt, sie traten in der Wettkampfklasse II an weil sie in Ihrer Altersklasse keinen Gegner hatten. Die dritte Partie endete dann 3:0 gegen die Paul Werner Oberschule. So kam es zu einem echten Finale, denn der Gegner im letzten Spiel war bis dahin auch noch unbezwungen. Nach großen Chancen und einem vergebenen Strafstoß durch unsere Mädels haben sie dennoch hochverdient mit 1:0 gegen das Leichhardt Gymnasium gewonnen und sind damit Stadtmeister geworden. Nun geht es am 5. Oktober zum Regionalfinale nach Zeesen bei Königs Wusterhausen.      Für das Evangelische Gymnasium Cottbus spielten: Frieda Lehmann, Billie Kaiser, Emely Bartel, Mia-Joline Lehnigk, Paula Ulrich, Nike Lea Brand, Pauline Drescher, Nina Heither, Betreuer: Herr Kretschmer

Nachdem die Mädchen der Wettkampfklasse II am 25.9.2017 das Stadtfinale im Fussball gewonnen hatten, ging es am Donnerstag dem 5.10. mit einem schicken Bus zum Regionalfinale nach Zeesen, einem Ortsteil von Königs Wusterhausen. Außer uns waren nur 2 weitere Mannschaften gemeldet. Bei Dauerregen und mit einer Sturmwarnung ab Nachmittag ging es im ersten Duell gegen das Bohnstedt- Gymnasium Luckau. Auf matschigem Geläuf erzielte Nike Lea Brand den einzigen Treffer des Spieles zu unserem Gunsten. Die dritte gemeldete Mannschaft, das Humboldt Gymnasium Eichwalde, siegte ebenfalls mit 1:0 gegen Luckau. So kam es zu einem echten Endspiel. Torchancen waren Mangelware. Nach der Hälfte der Spielzeit setzte wieder Nike einen satten Fernschuss an die Querlatte. Vom Rücken der Torhüterin prallte der Ball dann Richtung Tor und wurde von ihr wieder heraus geboxt. Der Schiri wollte ohne eine gekreidete Torlinie nicht auf Tor entscheiden... Unsere Mädchen wollten unbedingt gewinnen und warfen Alles nach vorn. Ein Konter brachte dann leider kurz vor Schluss die Entscheidung gegen uns. Trotzdem ein großartiger Kampf bei widrigen Bedingungen. Die Traurigkeit verflog dann ganz schnell bei der angenehmen Rückreise im bequemen Bus.       Beim Regionalfinale spielten Frieda Lehmann (Tor), Billie Kaiser, Jule Kaiser, Emely Bartel, Mia-Joline Lehnigk, Paula Ulrich, Nike Lea Brand, Pauline Drescher, Nina Heither, Betreuer: Herr Kretschmer.

Stadtfinale Fußball Jungen Wettkampfklasse III:

Am Dienstag, dem 10.10.2017 fand in Cottbus auf der Sportanlage am Priorgraben das Stadtfinale im Fussball, Jugend trainiert für Olympia, statt. Angereist waren 6 Mannschaften und es wurde im Modus 'Jeder gegen Jeden' jeweils 15 Minuten gespielt. Im ersten Spiel erzielten unsere Jungs gegen das Max–Steenbeck-Gymnasium nach Rückstand ein 2:2. Dann folgte ein glücklicher aber verdienter 1:0 Sieg gegen das Leichhardt Gymnasium. Torschütze war Arved Genné. Die Paul Werner Oberschule wurde mit 9:0 besiegt und die Sachsendorfer Oberschule nach Rückstand und großem Kampf mit 2:1 nieder gerungen. So stand fest, dass wir mit einem Sieg gegen das Niedersorbische Gymnasium den Gesamterfolg erringen konnten. Gegen 10 verteidigende Spieler im und am gegnerischen Strafraum war es sehr schwer anzukommen. Nach gefühlten 5 Latten- und Pfostentreffern gelang glücklicherweise 2 Minuten vor dem Ende der umjubelte Siegtreffer. Am nächsten Tag wurde für die Sieger das Essen in der Mensa serviert.    Für unser Evangelisches Gymnasium spielten: Danilo Leutert (Tor), Florens Halkow, Christopher Halkow, Robin Lickefett, Denis Kubitza, Benedikt Kockrick, Konstantin Barth, Arved Genné, Tom Boese, Alexander Julle, Paul Schöpe, Elias Aegerter, Viktor Zuk, Betreuer Mario Kretschmer