Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

An dieser Stelle wollen wir euch Informationen oder auch nur Verweise über eine Reihe von Wettbewerben zur Verfügung stellen, an denen unsere Schule teilnimmt

Wettbewerbe im Schuljahr 2015/2016

  • WAT: Teilnahme am Planspiel Börse
  • Das Planspiel Börse ist ein spannender Online-Wettbewerb, bei dem Schüler und Studenten ihr virtuelles Kapital an der Börse vermehren. Gehandelt wird mit den Kursen realer Börsenplätze."Learning by doing": Der simulierte Wertpapierhandel vertieft wirtschaftliche Grundkenntnisse und vermittelt Börsenwissen. Das Planspiel ist eine praktische Ergänzung zur Wissensvermittlung in Schule und Universität.    Externer LinkPlanspiel Börse Webseite 
  •  AG Lego League
  • Das Thema der diesjährigen First Lego League (FLL) ist Trash Trek – Wege zur Bewältigung unseres Abfalls. Vom Sammeln über das Sortieren bis zur intelligenten Produktion und Wiederverwertung - es steckt mehr im Abfall als man denkt. -> FLL
  • Hier geht es zum Artikel über den Wettkampf inklusive Video.
  • Biologie: Plakatwettbewerb "Bunt statt blau"
  • Bunt statt blau - unter diesem Motto haben bundesweit knapp 7000 Schüler Kunstwerke gegen das "Komasaufen" erschaffen. Im April wurden die Preise der Kampagne der Krankenkasse DAK-Gesundheit verliehen. Der Sonderpreis für junge Künstler aus Brandenburg ging dabei an die 13jährige Luise Vogel aus Cottbus. Das Plakat der Schülerin des Evangelischen Gymnasiums Cottbus fordert Nachdenken statt Nachmachen -> "Wenn schon zehnjährige Kinder betrunken in der Klinik landen, müssen wir handeln", erklärt Andreas Preuß, Chef der DAK-Gesundheit in Cottbus. "Schüler sollen offen und ehrlich über das Thema Alkoholmissbrauch aufgeklärt werden." 
  • Mathematik: Känguru-Wettbewerb
  • Auch dieses Jahr freuten sich die meisten Schüler der 7. und 8. Klassen wieder auf den Känguru-Wettbewerb, bei dem bei den außergewöhnlich kniffligen Aufgaben vor allen Dingen das logische Denken geschult wurde. Der Känguru-Wettbewerb findet immer am dritten Donnerstag im März statt und es nehmen über 6 Millionen Schüler über 60 Länder teil und wir konnten wieder ein kleiner Teil davon sein. Dank der Organisation durch Herrn Rübesamen lief auch dieses Jahr wieder alles reibungslos ab und die Ergebnisse konnten schon verkündet werden. So waren die erfolgreichsten Schüler in diesem Jahr:
  • Klasse 7: Yannik Braun - 7a, Daniel Meutzner - 7a, Ron Klaue - 7b

    Klasse 8: Luise Vogel - 8b, Franziska Hamann - 8b, Sophie Gräfin zu Lynar - 8a

    Klasse 9/10: Gero Blochwitz - 10b, Hannes Bickenbach - 9a, Leonardo Bischof - 10a

    Die besonders erfolgreichen Schüler wurden natürlich auch durch gute Noten geehrt. Im Laufe der nächsten Wochen bekommen alle Schüler, die am Wettbewerb teilgenommen haben wieder eine Urkunde und ein kleines mathematisches Geschenk, worauf sich schon viele Schüler und auch die Mathematiklehrer freuen.