Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Friedenslicht 2021: „Licht der Hoffnung“
20. Dezember 2021

Am 17.12.2021 um 11 Uhr fand in der Oberkirche St. Nikolai unsere letzte Wochenschlussandacht im Jahr 2021 statt.

Diese Andacht gestalteten inhaltlich und musikalisch Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 7-12.

Zum Thema „Licht der Hoffnung“ gab es u.a. ein Anspiel in dem wir  von  Menschen aus der Bibel hörten, wie sie schon vor langer Zeit  auf die Geburt von Jesus gewartet haben, es immer schwere Zeiten gab und sie sich dennoch  auf das Kommen und die Geburt gefreut haben.

In den Jahrtausenden, auch in der Gegenwart gab es und gibt es immer wieder Sorgen und Probleme, das hat sich leider kaum geändert.

 

Das Licht von Bethlehem wurde in dieser Andacht als Zeichen der Hoffnung feierlich in die Kirche getragen.

Viele von uns haben das Licht aus Bethlehem mitgenommen, das seit Jahren die Pfadfinder aus Cottbus in Berlin abholen und nach Cottbus bringen.

 

An Weihnachten feiern wir, dass Jesus geboren ist und er das Licht in unsere Welt bringt.

Er bringt das Licht, das Hoffnung macht und uns den Weg zu Gott zeigt.

 

Wir wünschen, dass Euer Warten belohnt wird und Ihr an Weihnachten etwas von dieser Hoffnung, der Liebe und Freude spüren könnt.

Wir wünschen uns einander Frieden, in den Familien, in unserem Land und der Welt.